Brandschutz

Welche Waren darf ich in der Halle aufgrund von Brandschutzvorgaben nicht verkaufen?

Gasflaschen, Feuerzeuge, Streichhölzer, Lacke, Lösungsmittel, Öle, Fette, leicht entflammbare Flüssigkeiten (z.B. Spirituosen) und Ähnliche Waren dürfen aufgrund von brandschutztechnischen Vorgaben in der Halle nicht verkauft werden.

Ebenso werden nicht in die Halle gelassen / in der Halle nicht erlaubt (Auszug aus dem Veranstaltungskonzept des Megaflohmarkts):

  1. Offenes Feuer
  2. Kerzen als Tischdekoration
  3. Catering mit Brennpasten ist vorgesehen
  4. Flammenanlage (Beachte: Abnahme/ Probe ist zwingend erforderlich)
  5. Pyrotechnik (z.B. Feuerwerk, Bühneneffekte / Beachte: Abnahme/ Probe ist zwingend erforderlich)
  6. Feuergefährliche Handlungen (Feuerfackeln, Feuerseile etc.)
  7. Nebelmaschinen
  8. CO2 – Bühneneffekte
  9. Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor
  10. Gefahrstoffe (.z.B. brennbare Flüssigkeiten, explosive Stoffe)
  11. Lasereinrichtungen (Klasse 3R, 3B oder 4)

Gerne buchen wir eine Ihrer in der Halle gebuchten Standflächen in den Außenbereich um, wenn Sie kurzfristig solche Waren anbieten möchten. Sollten Sie sich unsicher sein, wenden Sie sich gerne an uns und wir besprechen uns konkret mit der Feuerwehr und geben Ihnen dann schnellstmöglich Feedback.